Chania

Chania, ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur wie auch ihr ökonomisches – und Handelszentrum. Chania hat 53.000 Einwohner und beträgt eine 12.564 Hektare grosse Fläche, an der Ostküste. Die bildhübsche Stadt hat ihren architektonischen Stil erhalten trotz des steigenden Tourismous. Sie gilt als eine der schönsten Städte in Griechenland. Verschiedene kulturelle Veranstaltungen finden jedes Jahr in Chania statt (Ausstellungen, Theatervorstellungen, Musikkonzerte usw.) Es gibt zwei Einfährte in die Stadt, das Akrotiri und den Souda Hafen, den groessten Hafen im Mittelmeerraum. Im Stadtzentrum dominiert das Marktsgebaeude, ein glanzvoller Bau nach Muster des entsprechenden Baus in Marseille. Ganz in der Nähe liegt der Chania Gemeindepark, der auch über einen kleinen Zoo verfügt. Man soll es nicht verpassen den venezianischen Hafen zu besichtigen, wie auch in den naheliegenden Gassen zu wandern, wo man die Herrenhäuser und die verschiedenen venezianischen Bauten bewundern kann.