Vai Palmenwald

Der Palmenwald Vai befindet sich in der Präfektur Lassithi, an der südöstlichen Küste, am karpathischen Meer. Er liegt nördlich vom Dorf Palaikastron, ca. 20 Km von Sitia. Vai ist seit 1972 einer der 19 Ästhetischen Wäldern von Griechenland wegen der endemischen kretischen Palme, bekannt seit der minoischen Zeit, der Phoenix theophrastii Palme. Der Wald beträgt eine 20 Hektare grosse Fläche. Sein Name stammt von dem Ortsdialekt, in dem Vai “Palme” heisst. Im Wald gibt es eine kleine Wasserquelle, die einen ebenfalls kleinen Bach mit Wasser versorgt. An seinem östlichen Rand Richtung Strand gibt es Sanddünen, was das Wachstum von Palmenbäumen besonders begünstigt. Vai ist  von grosser Bedeutung, da er europaweit der einzige Palmenwald mit Phoenix theoprastii Palmen ist.